Grußwort zur Hörapotheke

Tübingen ist für seine Universität und sein Klinikum “berühmt“. Mehr als 200 Jahre medizinische Forschung und Praxis sind Teil der Stadtgeschichte. Nicht immer sind Apparate und Präparate die beste Antwort auf ein Leiden. Dass mit der Hörapotheke der Versuch gemacht wird, Volkskrankheiten wie Bluthochdruck, Migräne, Atemwegserkrankungen oder Rückenschmerzen sanft zu therapieren, passt zur Tradition unserer Stadt. Ich wünsche Ihnen Herr Sautter, dass Sie diese Methode weiterhin erfolgreich anwenden können.

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer

OB Boris Palmer

Mit freundlichen Grüßen
Boris Palmer
Oberbürgermeister
Universitätsstadt Tübingen
Rathaus, Am Markt 1, 72070 Tübingen
www.tuebingen.de